FAQ

FAQ zum MVZ

Wer wird behandelt?

Wir behandeln alle gesetzlich und privat Versicherten.

Wie erhalte ich einen Termin?

Bitte nehmen Sie telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular Kontakt zu uns auf. Wir besprechen dann das weitere Vorgehen und klären einen Termin ab.

Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit der Klinik für Manuelle Therapie Hamm?

Wir befinden uns in regelmäßigem kollegialem Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen aller Berufsgruppen der KMT Hamm. Dies ermöglicht uns beispielsweise, zur Abklärung von Krankheitsbildern insbesondere bei Schmerzerkrankungen Spezialisten hinzuzuziehen. So profitieren Sie vom vorhanden Wissen des gesamten Teams und erfahren so eine bestmögliche Behandlung. Sollte eine teilstationäre oder stationäre Behandlung sinnvoll sein, sind zudem extrem kurze Wege Ihr Vorteil in der weiteren Behandlung.

Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit dem GesundheitsStudio PhysioPoint Hamm e. V.?

Auch hier können wir Ihnen etwa für ein vorbeugendes Training die richtigen Ansprechpartner nennen. Profitieren Sie auch hier vom gesamten Wissen des Teams.

Ich habe meinen ersten Termin im MVZ der KMT: Was sollte ich unbedingt mitbringen?

Denken Sie bitte unbedingt an Ihre Versichertenkarte. Darüber hinaus können auch Ergebnisse früherer Diagnostiken oder andere Dokumentationen mit Bezug zu Ihrer Erkrankung für uns hilfreich sein. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie gerne im Vorfeld des Termins bei uns nach. Und natürlich denken Sie daran, den Schmerzfragebogen ausgefüllt mitzubringen, denen wir Ihnen vorab per E-Mail zusenden.

Verfügt das MVZ über eigene Parkplätze?

Im direkten Umfeld des MVZ bzw. der KMT finden Sie ausreichend kostenfreie Parkplätze. Denken Sie allerdings daran, Ihre Parkscheibe auszulegen, da die meisten Parkplätze zeitlich begrenzt nutzbar sind.

Wo finde ich den Eingang zum MVZ?

Sie finden unseren Eingang an der Fährstraße 2a, 59071 Hamm. Unser Haus befindet sich im Hammer Kurpark.